EMSR Fachplaner/in (d/m/w)
an den Standorten Gladbeck / Marl

INEOS ist eine dynamisch wachsende Unternehmensgruppe und mit ca. 26.000 Mitarbeitern in weltweit über 194 Standorten eines der größten und weltweit führenden Chemieunternehmen. Wir, die INEOS Phenol, sind ein Unternehmen der INEOS Gruppe und der führende Hersteller von Phenol und Aceton. Mit insgesamt ca. 650 Beschäftigten in 5 Werken in Deutschland, Belgien und den USA produzieren und vertreiben wir weltweit unsere hochwertigen Produkte. Für uns ist eigenverantwortliches Arbeiten selbstverständlich und unsere Produkte leisten einen wesentlichen Beitrag zur Rettung von Leben, zur Verbesserung der Gesundheit und zur Verbesserung des Lebensstandards der Menschen auf der ganzen Welt. In vielen der Märkte, in denen wir tätig sind, sind wir weltweit die Nummer eins. Am Standort Gladbeck betreiben wir mit ca. 280 Beschäftigten die aufgrund der produzierten Jahresmenge weltweit größte Phenolanlage (650 kt Phenol pro Jahr).

Beginn: Schnellstmöglich
Einsatzort: Gladbeck / Marl

    HERAUSFORDERUNGEN, AN DENEN SIE WACHSEN

    Instandhaltung

  • Bearbeitung und Einführung von reaktiven und prädiktiven Instandhaltungsaufgaben sowie kontinuierliche Überprüfung und Optimierung der Wartungspläne mit dem Ziel der Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Projekte

  • Erzeugen aller notwendigen Planungs- und Ausführungsunterlagen zur Durchführung der Arbeiten durch eigene Fachabteilungen und Subkontraktoren
  • Sicherstellen der technischen Integrität von EMSR Projekten- und Planungsaufgaben sowie der Übereinstimmung mit den Anforderungen aus Lastenheften, Projektspezifikationen und dem „Stand der Technik“
  • Mitarbeit bei Erstellung des Projektterminplanes, auch Stillstands-Planungen, sowie verantwortliche Implementierung eines EMSR spezifischen Abwicklungsterminplanes auf Abteilungsebene
  • Mitarbeit und Leitung von Projektteams im Bereich der EMSR
  • Kontinuierliches Monitoring und Reporting der Termine, Qualitäts- und Kostensituation für die im Verantwortungsbereich bearbeiteten Projekte
  • Übernahme und Ausführungen von Projekten aus dem Bereich der funktionalen Sicherheit sowie Unterstützung und Aufgabenübernahme bei der Umsetzung des Lebenszyklus der funktionalen Sicherheit (u.a. IEC 61511)
  • Sonderaufgaben

  • Fachliche Unterstützung der Werkstattbereiche bei der technischen Lösungsfindung und Umsetzung der Planungsvorgaben
  • Strukturierte Einführung, Erneuerung und Optimierung von Planungs- und Instandhaltungsprozessen (Management of Change)

      QUALIFIKATIONEN, MIT DENEN SIE WEITERKOMMEN

    • Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker (Fachrichtung Elektro-, Automatisierungstechnik o.ä.) oder abgeschlossene fachlich einschlägige Ausbildung (z.B. EAT) mit zusätzlich erworbenen Fachkenntnissen
    • Idealerweise mindestens 10 Jahre Erfahrung im Bereich Engineering in der chemischen / petrochemischen Industrie sowie entsprechende Implementierungserfahrung bei der Umsetzung im Feld
    • Kenntnisse in der Erstellung und Umsetzung von technischen Anforderungsspezifikationen, möglichst bei diversen internen und externen Kunden
    • Bereits bewährte, hohe Affinität zur strukturierten und qualititätsorientierten Vorgehensweise bei der Durchführung von Planungs- und Entwicklungsprozessen
    • Fundiertes Fachwissen von Instrumentierungs-, Automatisierungs- und elektrotechnischen Designvorgaben und anzuwendenden Industriestandards bspw. IEC EN 61511
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der elektrotechnischen Prüfungen nach DGUV V3 sowie der sicherheitstechnischen Schutzprüfungen
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Automatisierungstechnik und Automatisierungssystemen
    • Kenntnisse und Erfahrungen von u.a. Planungstools (vorzugsweise Prodoc, E-PLAN etc.) sowie SIL Safety Lifecycle Tool (exSILentia)
    • Erprobte Erfahrung in der Vergabe, Durchführung und Abnahme von Planungs- und Engineeringdienstleistungen bei internen und externen Stellen oder Subkontraktoren
    • Kenntnisse von strukturierten Engineeringprozessen im Bereich der chemischen Industrie
    • Vorhandene Weiterbildung bzw. Qualifikation zum Functional Safety Technician oder vergleichbare, nachgewiesene Qualifikation
    • Nachgewiesene Kenntnisse von Qualitätsprozessen und deren strukturierte Umsetzung „Management of Change (MOC)“
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse erforderlich
    • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und eigenverantwortlich Planungsprozesse zu steuern
    • Fähigkeit mehrere Projekte gleichzeitig zu koordinieren und entsprechendes Setzen von Prioritäten

    NEUE CHANCEN ENTDECKEN

  • Familiär geprägter Betrieb mit gutem Arbeitsklima
  • Eine branchenübliche und leistungsgerechte Vergütung
  • Umfangreiche Sozialleistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmanagement inkl. Fitnessangebote
  • Berufsunfähigkeit-Absicherung
  • Einbindung in die Gruppenunfallversicherung
  • uvm.

    IHRE BEWERBUNG

    Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen und Angaben zu Ihren Einkommensvorstellungen sowie Verfügbarkeit über unser Online-Portal.
    Bei Rückfragen steht Ihnen folgender Kontakt gerne zur Verfügung:

    Frau Jennifer Jankowski
    Dechenstraße 3
    45966 Gladbeck
    Tel. +49 2043 / 958-340
    www.ineosphenol-gladbeck.de
    www.ineos.com/businesses/ineos-phenol/

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung